Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Theater: „HOCHDEUTSCHtürkisch“ (Alter, was geht ?)

26. Oktober | 19:00 - 21:00 Uhr


Veranstalter

theater ulüm

info@theateruluem.de
07732-8934864


„HOCHDEUTSCHtürkisch“ (Alter, was geht ?) – das neue Stück des Theater Ulüm – eine Komödie in deutscher Sprache

Die Themen Diskriminierung und die fast 60 jährige Migrationsgeschichte sowie die daraus resultierenden veränderten Lebensgewohnheiten der „Deutsch-Türken“ in Deutschland werden hierbei gehörig auf die Schippe genommen. Das Theater Ulüm schafft es immer wieder, sein Publikum zum Lachen zu bringen – und das nicht zu knapp.

Das „Theater Ulüm“ wurde im Jahre 1998 in Ulm gegründet und wird zwischenzeitlich von der Stadt Ulm unterstützt. Es ist das erste und bisher einzige professionelle türkische Theater in Süddeutschland.

Die Stücke sind hauptsächlich in türkischer Sprache, werden aber auch teilweise in Deutsch aufgeführt.

Themen, wie Integration, Zweisprachigkeit, Generationskonflikte, doppelte Staatsbürgerschaft, Männergesellschaft, Frauenrechte und Erziehungsprobleme sind Themen, die das Theater für besonders wichtig hält und auf die Bühne bringt.

 

Eintritt: 8 €, ermäßigt 5 € (Schüler, Studenten, Rentner, Menschen mit Handicap)

Tickets erhalten Sie bei der VHS Radolfzell, Schützenstr. 84, 07732-8934864 oder bei dem Alevitischen Kulturverein unter 0152-04104697.

 

Gefördert von der Partnerschaft für Demokratie Radolfzell durch das Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

 

Veranstalter:
Theater Ulüm
TUESAD e.V.
Schillerstr.1, 89077 Ulm
Tel: 0731 – 6025937
Mail: info@theateruluem.de

Foto: Christian Claussen

Teilen