Die terre des hommes-Gruppe Radolfzell freut sich, dass der Begründer des Kinderhilfswerks, Lutz Beisel, sich mit der terre des hommes Botschafterin, Margot Käßmann, in Radolfzell zu einem Dialog treffen wird. Lutz Beisel hat vor mehr als 50 Jahren die Gründung von terre des hommes Deutschland bewirkt, als sich engagierte Menschen zusammenschlossen, um kriegsverletzten Kindern aus Vietnam zu helfen. Heute unterstützt die Organisation Projektpartner aus der Zivilgesellschaft in 39 Ländern (u.a. auch in Deutschland) bei ihrem Bemühen, Kindern eine lebenswerte Zukunft zu schaffen (www.tdh.de).  In Deutschland engagieren sich Ehrenamtliche in über 80 lokalen terre des hommes-Gruppen vor Ort, so auch in Radolfzell (www.tdh-ag.de/radolfzell). Margot Käßmann hat als terre des hommes Botschafterin Projekte in Indien besucht und wird über ihre Begegnungen mit Projektpartnern und Jugendlichen dort berichten. Im Anschluss an das moderierte Gespräch können Fragen aus dem Publikum beantwortet werden.

Beginn: 20 Uhr

Eintritt frei, Spenden willkommen

Veranstalter:
Terre des hommes, Gruppe Radolfzell
Brigitte Geiger
Moengalstr. 17
78315 Radolfzell
07732 – 5 73 62

**Schöne Aussichten**

Gelassen und voller Zuversicht älter werden – wer wünscht sich das nicht? Sehr persönlich beschreibt Margot Käßmann den Start in die besten Jahre: Worauf kann ich mich freuen? Welche Schwierigkeiten gilt es zu meistern? Und was stärkt mich auf meinem Weg?

Es geht um tragende Freundschaft, Familie und Alleinsein. Margot Käßmann erzählt von guten Gewohnheiten, die Bestand haben, und Veränderung, von persönlichem Glück und Scheitern. Freut sich über neu gewonnene Freiheiten, steht zu den abnehmenden Kräften und benennt Kraftquellen.

Eintritt: 15 Euro // 13 Euro mit GreuterCard

Veranstalter:
Buch Greuter Radolfzell
Schützenstraße 11
78315 Radolfzell
Telefon: 07732 – 9408990
Mail: radolfzell@buch-greuter.de

 

Flyer zur Veranstaltung

 

Foto/Copyright: Julia Baumgart Photography